+49 179 9017205 info@phonotopia.de

Musiktherapie

Musikalisches Improvisationsspiel

Musiktherapie, durch den gezielten Einsatz von Musik wird die therapeutische Wirkung erzielt.


Durch freies musikalisches Improvisationsspiel, einzeln oder in der Gruppe, auf und mit verschiedenen Instrumenten gibt den Emotionen und individuellen Gefühlen die Möglichkeit sich frei ohne Worte oder Zwischenstufen auszudrücken. 

Die Musiktherapie gilt als anerkanntes medizinisches Verfahren. Im anschließenden therapeutischen Gespräch wird durch die neu gewonnenen Selbsterkenntnisse Traumatisches, Festes, Altes, Unbewusstes usw. aufgearbeitet. Loslösung und Erneuerung, Stärkung des Willens und der Ich- Kraft werden möglich. 
Beziehungs- und Konfliktfähigkeit werden gestärkt und ausgebaut.
 Selbst-Veränderung findet statt.


Aufmerksames Hören-Lauschen auf die Musik ermöglicht das Eintauchen in die innere Gefühls- und Gedankenwelt. Emotionale Prozesse werden durch die Musik ausgelöst und bewusst gemacht. Gefühle werden leichter greifbar und können im anschließenden therapeutischen Gespräch angeschaut und aufgearbeitet werden.

Musiktherapeutisches-Coaching

Aufstellung mit Instrumenten

Anwendung bei:

  • psychischen Krankheiten
  • psychosomatischen Krankheitsbildern
  • Stress
  • Autismus
  • internistischen Krankeitsbildern
  • in der Palliativversorgung
  • chronischen Schmerzen
  • Tinitus
  • PTBS (Posttraumatischen Belastungsstörungen)
  • Ängsten
  • Burn Out
 

 

Rytmische Improvisation in der Musiktherapie

 

Anwendung der Musiktherapie

Psychische Krankheiten
Ängste
Psychosomatische Krankheitsbilder
Chronischen Schmerzen
Tinitus
PTBS Posttraumatische Belastungsstörungen
Internistische Krankheitsbilder
Burn Out / Stress
Autismus